Unsere Tipps rund um klimaschonende Ernährung

Wir alle wollen uns gesund und gut ernähren. Nahrungsmittel sind nicht nur eine Frage des Geschmacks oder der Gesundheit, sondern haben auch enorme Auswirkungen auf Klima, Umwelt und Tiere. Die konventionelle Nahrungsmittelproduktion gehört zu den Hauptverursachern vom Treibhauseffekt und vom  Verlust der biologischen Vielfalt.

Biologische Vollwertkost mit möglichst Verzicht auf Fleisch zählt klar zur umweltfreundlichsten Ernährungsweise.

Frisches Obst und Gemüse, direkt vom Feld,  schmeckt nicht nur besser als Glashausware, sondern verursacht viel weniger Treibhausgase.

Wenn´s auch mal von weiter weg kommt, dann möglichst fair und biologisch, um den klimafreundlichen Anbau vor Ort zu stärken!

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Infos zusammengetragen, die Ihnen beim klimafreundlichen Kochen, beim Wildkräutersammeln und einkaufen behilflich sein können. Was ist überhaupt bio? Was hat gerade Saison? Wie schauen die essbaren Wildkräuter aus und was koch ich mit dem Obst und Gemüse? Schmökern Sie durch…